Kamiwazashop bietet eine grosse Auswahl von Kalligrafie an. Unsere Künstlerin heisst Ohta Suiko.

Ohta Suiko's profil


Ohta Suikos Profil.

Sie wurde in 1962 als 4. Generation von japanischen Kalligrafiekünstlern geboren. Die 3 früheren Generationen haben seit der Erdo Periode zu den vorgezogenen Kalligrafiekünstlern und Malern des Shoguns gehört. Ihr Hintergrund ist sehr anerkannt, da es in ihrer Natur liegt, Kalligrafie herzustellen und Bilder zu Malen.


1980 studierte sie 2 Jahre in der Schweiz und in den USA. Sie erweiterte ihre Kenntnisse durch das Lernen von der westlichen Kultur und gleichzeitig wiederentdeckte sie die Faszination der traditionellen japanischen Kultur. Nach ihren Studien im Ausland kehrte sie nach Japan zurück, wo sie seit 1982 viele Ausländer in der Kalligrafiekunst Unterricht gegeben hat.


Ausstellungen:

1999: WAKO, Ginza, tokyo, Japan

2000: Kulturaustausch in der brasillianischen Botschaft, Tokyo, Japan

2001: Ausstellung in Kato Galerie, Tokyo, Japan

2004: Ausstellung in Kato Galerie,Tokyo, Japan.

“Bonkura” (Bestellnummer 310)






Kalligrafie auf Zeder gemacht


Grösse: 60 x 50 Zentimeter


Der Text auf dem Holz ist "Bonkura". Es bedeutet: ”Ordentlich und mittelmässig zu sein macht dein Leben besser”. Es ist besser sich nicht von etwas abzuheben. Es kann hinzugefügt werden, dass wenn man ein ordentliches Leben lebt, und nicht ein Leben in Luxus, dann wird das Leben einfacher, froher und sinnvoller.


Preis: 1309€

Kalligrafie wird auf japanischem Papier gemacht (auch Mashi genannt) oder wird auf japanischem Zederbaum gemacht.


Mashi

Traditionelles japanisches Papier aus Hanf gemacht. Ursprünglich wurde es aus Hanfstoffe oder Hanfrinde gemacht. Das wird als das älteste Papier gerechnet, das in Japan gemacht wurde. Die starke, geschmeidige Qualität macht es erstklassiges Qualitätspapier. Mashi wurde zu kaiserlichen Bekanntmachungen benutzt, wenn man Gesetze kopierte, und wenn man Poesie schrieb. Dokumente und Gesetze auf Mashi Papier von der Sui Periode (581–618), von der Tang- (618-907) in China, von der Nara-(710-794)  und von der Heian Periode (794-1185) in Japan sind immer noch intakt.


Die Herstellung von Mashi Papier ist nach der Heian Periode immer kleiner geworden, was aus Mangel an dem Rohmaterial liegen kann, oder man hatte ein geringes Nutzungsprozent der Herstellung.


Ausser weisses Mashi gibt es auch andere Farben wie rot, lila und gelb. Längliches Mashi wird Choumashi genannt.


Cedertræ

Ein japanischer Zederbaum ist ein grosser, immergrüner Baum mit weit reichenden, vereinzelten Ästen. Der Baum ist sehr hart und hat einen süssen Geruch. Er ist einer der am meisten verwendbaren Bäume für Kalligrafie.


Untenstehende Kalligrafien sind nur Beispiele. Haben Sie Wünsche oder Anfragen zu den Kalligrafien, dann können Sie bitte schreiben oder anrufen.



Note: Jede Kalligrafie wird ohne Glas und Rahmen geliefert, auch wenn einige Fotos Glas und Rahmen Zeigen.

Hatsun Jindo - Parting the clouds, seeking the way (Bestellnummer 320)






Kalligrafie auf japanischem Papier, Mashi


Grösse: 180 x 45 Zentimeter


Von Sensei Gichin Funakoshi genommen, Gründer von Shotokan Karate. Es beschreibt die ersten Bewegungen von Kata'en Unsu.


Preis: 535,50€

Mukin shori (Bestellnummer 360)




Kalligrafie auf japanischem Papier geschrieben.


Mukin Shori bedeutet ”der Weg zum Erfolg hat keine Abkürzungen”.


Grösse: 35 x 145 Zentimeter

Preis: 452,20€

Nihon karate shoto renmei (Bestellnummer 330)













Nihon Karate Shoto Renmei - Japan Karate Shoto Federation


Grösse: 190x45,5 auswendig, und 130x34 für den Weissen mit dem Schrift drinnen


Kalligrafie auf japanischem Papier geschrieben. In länglicher Form Chuomashi genannt.


Japan Karate Shoto Federation ist der Name einer japanischer Shotokan Karate Organisation.

Preis: 714€

Nijukun nr. 5 (Bestellnummer 300)




Von Sensei Gichin Funakoshi.


Grösse 139x35 Zentimeter.


Kalligrafie auf japanischem Papier gemacht, Mashi.


Gijutsu yori shinjutsu – Geist zuerst, dann Technik.


Der Text ist aus Sensei Gichin Funakoshis Nijukun genommen und bedeutet, dass Geist und Sinn wichtiger sind als Technik.


Preis: 452,20€

Nijukun nr. 11 (Bestellnummer 340)











Sensei Gichin Funakoshi


Grösse: 59x 35 cm

" Karate wa Yu no gotoshi Taezu Netsu netsu o Ataezareba Moto no Mizu ni Kaeru" ist von Sensei Gichin Funakoshis “Nijukun” und bedeutet:”Karate ist wie warmes Wasser. Wenn Du aufhörst es aufzuwärmen, dann wird das Wasser kalt.Es  bedeutet, dass  selbst wenn man ein hohes Karteniveau erreichst, dann muss

man auch weiter hart trainieren, sonst endet man, wo man anfing.


Kalligrafie auf japanischem Papier gemacht, Mashi.


Preis: 333,20€

Kamiwaza GmbH  -  Tel. 0461 90016682  -  E-mail: kamiwazashop@gmail.com